Bericht über Fußball Mainova-Cup

Bericht über Fußball Mainova-Cup

12. Feb 2018 | Ken Schneider |

Nach der ersten beiden Auflagen 2016 und 2017 hatten die emsigen Organisatoren der SG wieder ein komplettes Turnierwochenende in 5 Altersstufen (C- bis G-Jugend) auf die Beine gestellt.

So wetteiferten an 3 Tagen insgesamt 40 Mannschaften um die 5 begehrten Siegerpokale. Mannschaften aus der gesamten Rhein-Main-Region, dem Vogelsberg und dem Lahn-Dill-Kreis wurden in Rodheim begrüßt.
Es entwickelten sich rassige Duelle im jederzeit fairen sportlichen Wettstreit. Hervorzuheben waren unter anderem die Vergleiche der Frankfurter Regional-Auswahl Teams der U14 & U12 Juniorinnen sowie der U15 Juniorinnen der Frankfurter Eintracht mit ihren männlichen Alterskameraden. Nicht nur hier wurde Hallenfußball vom Feinsten geboten.
Insgesamt gab es viel Lob von allen Beteiligten für den reibungslosen Turnierablauf und die tolle Organisation rund um diese Großveranstaltung mit über 1000 Aktiven und Zuschauern an 3 Tagen. Der große Zulauf sorgte jeden Tag für eine prächtige Stimmung in der Halle.
Abgerundet wurde das Turnier erstmals durch eine große Tombola, welche an den Veranstaltungstagen die Beteiligten in ihren Bann zog. Eine Vielzahl attraktiver Preise garantierte glückliche Gewinner.
In die Siegerliste des diesjährigen Pokalwochenendes konnten sich von G- bis C-Jugend folgende Mannschaften eintragen: 2 mal TSG Wieseck, Regionalauswahl Frankfurt, Eintracht Wetzlar und der FCA Darmstadt.

Ein großer Dank gilt den vielen fleißigen Helfern und ehrenamtlichen Betreuern. Ohne deren Engagement wäre eine Veranstaltung dieser Größe nicht möglich

Mehr zum Mainova Cup 2017 inkl. aller Ergebnisse kann hier eingesehen werden.