Damen I: Niederlage in Niestetal

Damen I: Niederlage in Niestetal

08. Feb 2018 | Cordula Munzert |

 

Am vergangenen Wochenende mussten unsere Damen die weite Fahrt zum SC Niestetal II antreten, dabei wurden Sie von Abteilungsleiter Christopher bestens chauffiert (DANKE!). Svenja musste zwar leider ihre Spiele kampflos abgeben, um ihr Knie zu schonen, aber dennoch leisteten unsere Mädels den Gastgeberinnen erheblich mehr Wiederstand als diese das wohl erwartet hatten. Cordula, Kerstin und Jeanette spielten allesamt stark und das Endergebnis von 3:8 hätte durchaus noch knapper ausfallen können.

Zu Beginn der Partie zeigten Cordula und Kerstin im Doppel eine ihrer besten Saisonleistungen und bezwangen ihre Gegnerinnen souverän in drei Sätzen. In den folgenden Einzeln gelang sowohl Cordula als auch Kerstin ein sicherer Erfolg gegen die Nr. 2 des SC Niestetal. Im hinteren Paarkreuz verlor Jeanette trotz tollem Spiel gegen die Nr. 4 hauchdünn mit 9:11 im fünften Satz. Bei den Partien gegen die bärenstarke Nr. 1 der Gastgeberinnen zeigten alle drei Rodheimer Akteurinnen gute Leistungen und sehenswerte Ballwechsel, Cordula und Kerstin verloren aber jeweils in vier Sätzen. Jeanette schaffte es hier sogar in den fünften Satz, doch leider wurde dieser nicht mehr beendet, da Cordula am Nachbartisch den achten Gegenpunkt zulassen musste. Schade, den fünften Satz dieses tollen Spiels hätten viele der Zuschauer gerne noch gesehen. 

In der Tabelle der Oberliga Hessen belegt die SG Rodheim mit jetzt 1:25 Punkten weiterhin den elften und letzten Tabellenplatz. Das nächste Spiel steht erst am Sonntag, den 25. Februar, beim Tabellensiebten TSV Langstadt III auf dem Spielplan.