Damen I: Schon wieder ein Punkt!

Damen I: Schon wieder ein Punkt!

29. Mrz 2018 | Cordula Munzert |

 

In der Tischtennis Oberliga Hessen hat unsere erste Damenmannschaft am vergangenen Wochenende beim TTF Oberzeuzheim ein 7:7-Unentscheiden erspielt. Letztendlich war die Punkteteilung sicher gerecht, unsere Damen waren aber vielleicht ein kleines Stückchen näher dran am doppelten Punktgewinn als die Gastgeberinnen.

Zu Beginn verlief die Partie absolut ausgeglichen: Cordula und Kerstin punkteten in ihrem Doppel in vier Sätzen, während sich Jeanette und Christine nach vier Sätzen geschlagen geben mussten. Im ersten Einzeldurchgang spielten dann Kerstin (gegen die Nr. 1 der Oberzeuzheimerinnen) und Jeanette (gegen die Nr. 4) ganz stark und gewannen Ihre Partien, Cordula und Christine kassierten hingegen Niederlagen. Im zweiten Umlauf schlug das Pendel dann kurz in Richtung der Rodheimerinnen aus: Kerstin, Cordula und Jeanette agierten großartig und sorgten mit ihren Einzelerfolgen für eine 6:4-Führung. Doch leider konnte diese im letzten Durchgang nicht verteidigt werden: nur Cordula gelang hier nervenstark ein knapper Drei-Satz-Sieg gegen die gegnerische Nr. 3. Jeanette unterlag trotz toller Leistung in fünf Sätzen gegen die Nr. 1, dabei stand sie im vierten Satz ganz dicht vor einem möglichen Sieg. Christine unterlag trotz ihrer besten Leistung an diesem Tag gegen die Nr. 2 und Kerstin wurde in einem tollen und nervenaufreibenden Match von einer wie entfesselt aufspielenden Nr. 4 in vier Sätzen knapp bezwungen.

In der Tabelle der Tabelle der Oberliga Hessen belegt die SG Rodheim mit jetzt 6:30 Punkten nach wie vor den zehnten und somit vorletzten Tabellenplatz. Am Sonntag, den 8. April, steht um 11 h das nächste Heimspiel gegen den TTC Lampertheim auf dem Spielplan.

  

Autorin: Cordula Munzert