Damen I: Eine letzte Niederlage zum Saisonabschluss

Damen I: Eine letzte Niederlage zum Saisonabschluss

18. Apr 2018 | Cordula Munzert |

 

Im letzten Saisonspiel der Tischtennis Oberliga Hessen hat sich unsere erste Damenmannschaft am vergangenen Wochenende gegen den TTC Salmünster zwar nach Kräften gewehrt und eine gute Leistung gezeigt, sie verlor das Match aber mit 4:8. Damit belegen unsere Mädels in der Abschlusstabelle mit 6:34 Punkten den zehnten und somit vorletzten Rang, in der neuen Saison geht es dann wie erwartet wieder eine Klasse tiefer in der Hessenliga auf Punktejagd.

Am Samstag gaben unsere Damen sowohl beim Spielen als auch in der Bereitstellung eines leckeren Saisonabschluss-Buffets alles, doch zu einem Punktgewinn reichte es leider nur in der Buffet-Wertung. Zu Beginn spielten Cordula und Kerstin im Spitzendoppel zwar stark und erreichten trotz 0:2-Satzrückstand noch den Entscheidungssatz, unterlagen in diesem aber knapp mit 9:11. Schade, denn am Nebentisch hatten Jeanette und Christine ihre Partie bereits in vier Sätzen gewonnen. Im ersten Einzeldurchgang überzeugte Cordula mit guter Leistung und guter Taktik und gewann in drei Sätzen und Jeanette erkämpfte sich einen hauchdünnen Fünf-Satz-Erfolg. Kerstin und Christine waren gegen ihre Gegnerinnen trotz gutem Spiel machtlos. Im zweiten Einzeldurchgang konnte sich dann nur Christine erfolgreich durchsetzen, Cordula zwang hier zwar die gegnerische Nr. 1 in den fünften Satz, verlor diesen aber mit 6:11. Damit lagen unsere Damen bereits mit 4:6 im Rückstand, dieser ließ sich dann leider auch nicht mehr aufholen. Jeanette musste sich in der Folge der starken Nr.1 geschlagen geben und Cordula unterlag in einem tollen Match mit vielen hochklassigen und attraktiven Ballwechseln unglücklich mit 9:11 im fünften Satz gegen die Nr. 3 des TTC Salmünster.