Damen-Heimspielwochenende

Damen-Heimspielwochenende

25. Sep 2018 | Cordula Munzert |

 

Unsere beiden Damenmannschaften haben das große „Heimspielwochenende“ im Rodheimer Sportzentrum äußerst erfolgreich absolviert. Bei allen drei Partien gingen die SG-Damen als Sieger vom Tisch: die erste Mannschaft gewann ihr Match gegen den TTC Schönstadt mit 8:1 und die zweite Mannschaft bezwang den TTC Heuchelheim und den NSC Watzenborn-Steinberg III jeweils mit 8:4.

Die erste Mannschaft hatte diesmal – nach der unglücklichen 5:8-Niederlage im ersten Saisonspiel beim TTC Richelsdorf am letzten Wochenende – gegen den Aufsteiger TTC Schönstadt keinerlei Probleme und siegte auch in der Höhe verdient. Cordula, Kerstin und Jeanette bleiben ohne Niederlage, lediglich Neuzugang Johanna musste sich im knappsten Spiel des Tages im Entscheidungssatz mit 10:12 geschlagen geben. Unser Team hat folglich 2:2 Punkte auf dem Konto und liegt aktuell auf Platz 5 der Hessenliga-Tabelle.

Die zweite Mannschaft hatte nach dem knappen 8:6-Auswärtserfolg beim TTC Heuchelheim am vergangenen Wochenende bei der Heimspielpremiere gleich zwei Partien zu bestreiten. Am Samstag gelang gegen einen ersatzgeschwächten VfL Lauterbach ein 8:4-Erfolg, am Sonntag folgte dann ein weiterer 8:4-Sieg gegen den NSC Watzenborn-Steinberg III. Ganz stark agieren hier derzeit Jeanette an Position 1 (9:0 Siege) und Neuzugang Eileen an Position 3 (7:2 Siege), aber auch die Leistungen von Christine und Melanie (an Position 2 bzw. 4) können sich sehen lassen. Unsere zweite Mannschaft belegt mit aktuell 6:0 Punkten Rang 2 in der Verbandsliga-Tabelle.

 

Autorin: Cordula Munzert