Erste Erfolge für "kleine Trampoliner"!

Erste Erfolge für "kleine Trampoliner"!

19. Aug 2018 | Chrissi Köcher |

Am 18. August fanden die diesjährigen offenen Gaumeisterschaften des Turngau Offenbach-Hanau in Schaafheim statt. Mit sieben Aktiven ging auch die SG Rodheim dort aufs Tuch!

Fünf von den "kleinen Hüpfern" bestritten dabei gar ihren ersten Wettkampf überhaupt. So war die Nervosität natürlich groß, musste man sich doch erst einmal an einen solchen Wettkampfablauf gewöhnen. Und dann sollte man ja auch noch die vorgeschriebene Pflichtübung behalten.

In der Klasse der weiblichen Minis gingen Malia Cimiotti, Merle Wystrach und Lea Zander in ihren ersten Wettkampf. Gerade nach der langen Sommerpause galt es die vorgeschriebene Übung in der richtigen Reihenfolge zu turnen. Mit einer gehörigen Portion Nervosität starteten die drei in den Wettkampf. Lea konnte sich von Durchgang zu Durchgang steigern und belegte am Ende einen tollen sechsten Platz. Noch nicht ganz so gut hat es bei Malia und Merle funktioniert. Die beiden haben aber im letzten von drei Durchgängen schon einmal zeigen können, dass in Zukunft mit ihnen zu rechnen ist. Auch wenn es mit den Plätzen 10 und 11 noch nicht für ganz vorne gereicht hat, ist doch ein erster Schritt ins Wettkampfgeschehen getan.

Bei den weiblichen Schülerinnen der D-Jugend (Jahrgänge 2007-2009) war Asal Heidary ebenso zu ihrem ersten Wettkampf angereist. Sie wurde in dieser Klasse von Linn Bandow und Luisa Becker unterstützt. Im teilnehmerstärksten Feld des Tages (33 Aktive) konnten die drei Ihrer Nervosität leider nicht standhalten. Jede hatte einen Fehler in einer ihrer Übungen, so dass es leider nicht für vordere Plätze gereicht hat. Jedoch konnten alle drei mit Ihrem zweiten Vortrag gute Leistungen zeigen.

Ebenso Wettkampfpremiere hatte am Nachmittag Aurel Gleißner bei der männlichen D-Jugend (Jahrgänge 2007-2009). Er zeigte drei tolle Übungen mit einer guten Haltung. Belohnt wurde er  mit dem vierten Platz, über den er sich mächtig gefreut hat.

Nun gilt es die erworbenen Erfahrungen im Training umzusetzen und die Übungen weiter zu festigen, dann steht der erfolgreichen Teilnahme an der hessischen Schülerliga, die in diesem Herbst ausgetragen wird, nichts mehr im Weg.