Senioren Ü47: Hessenmeister Hoch3

Senioren Ü47: Hessenmeister Hoch3

07. Feb 2018 | Marcel Kopperschmidt |

Gegen den alten Rivalen Orplid Frankfurt gelang den von Spielertrainer Christian Albrecht gecoachten Senioren der SGR Ü47 mit einem 3:0 ein gelungener Auftakt in die diesjährige Meisterschaftssaison. Die "altersbedingten Abgängen" zur Ü53 von Klingelhöfer, Albat und Steinhauer wurden durch zwei Neuzugänge, Carsten Hoechst (Mittelblock) und Karsten Rauffmann (Diagonal) kompensiert. Es entwickelte sich ein gutes Spiel, das in den Sätzen 1 und 3 dominierende Rodheimer sah, im 2. Satz präsentierte sich Orplid sehr stark, letztendlich setzte sich aber auch da das eingespielter Team aus der Wetterau durch. Fazit des Trainers: Freude über den sehr guten Einstand der beiden neuen, gerade auch das Verständnis mit Zuspieler Uli Bönsch - Aber: es gibt noch viel zu tun im Bereich Aufschlag und Annahme.


Bild:
# 22 Stefan Eder
# 3 Christian Albrecht
# 8 Carsten Hoechst
# 5 Karsten Rauffmann
Vorne rechts - Uli Bönsch
#14 Joachim Jahr
# 7 Stefan Brömmeling
# 6 Holger Lenz
# 15 Hüseyin Daglioglu