2. WirDueller-Biolauf – gelungener Wettbewerb an 2 Tagen

SG Rodheim zieht als ein Austragungsort eine positive Bilanz:

Aus Anlass des 25jährigen Querbeet Bio-Lieferdienst Jubiläums initiierte der Laufsport begeisterte Geschäftsführer Thomas Wolff den 2. WirDueller-Biolauf. Am 28. und 29. August konnten Läufer: innen an den drei Standorten Florstadt in der Wetterau, Rodheim v. d. H. und Dietzenbach-Steinberg einen 5 oder 10km Lauf absolvieren.

Die Organisation der Laufveranstaltung vor Ort erfolgte durch die jeweiligen Vereine SG Rodheim, LT Florstadt und SC Steinberg. Mit einem engagierten Helferteam wurden die Strecken hervorragend markiert und an den beiden Tagen ein Informationsstand für die Teilnehmer eingerichtet. Dort standen für alle Finisher leckeres Bio-Obst und Getränke bereit. Trotz des Aufwands war die Teilnahme am 2. WirDueller-Biolauf gratis. Wer jedoch wollte, konnte eine Startgebühr zu Gunsten der drei Sportvereine als Spende entrichten.

Die Ausrichtung dieses des 2tägigen WirDueller-Biolaufs ohne feste Startzeiten war natürlich der Corona-Pandemie geschuldet. Auch wenn bei diesem Laufformat das „Rennfeeling“ eines klassischen Volkslaufes fehlte, freuten sich die Teilnehmer: innen über das sportliche Angebot und die gute Gelegenheit sich in Gesprächen auszutauschen.

Auch Thomas Wolff und die drei Organisatoren der Vereine, Uwe Preußner / LT Florstadt, Uwe Glaum / SC Steinberg und Wolfgang Lingenau / SG Rodheim zählten zu den Finishern des 2. WirDueller-Biolauf`s (siehe Foto 3 Vereine). Sie gingen hoch motiviert gleich dreifach auf die Strecke und liefen samstags an jedem Standort gemeinsam eine 5km Runde. Dieser schönen sportlichen Rundtour schlossen sich erfreulicherweise weitere Begleiter: innen an, so dass jeweils eine flotte Gruppe mit viel Spaß zeitgleich am Start war.

Insgesamt können wir, wie auch die zwei anderen Partnervereine eine positive Bilanz ziehen. Mit dem 2. WirDueller-Biolauf konnten wir allen Laufbegeisterten eine schöne Veranstaltung anbieten. Laut offizieller Teilnehmerliste waren trotz einem verregneten Wochenende insgesamt 183 Teilnehmer an drei Standorten gemeldet. Zudem machte es den Organisatoren mit Helferteam Spaß, gemeinsam ein solches Event zu organisieren.

Die schnellsten Wetterauer: innen  auf den anspruchsvollen Laufstrecken in Rodheim v. d. Höhe waren:  

Bei den Herren über 5 km und 10 km Florian Kaltenbach TV Petterweil mit den flotten Zeiten mit 19.30 min bzw. 39.19 min. Bei den Frauen Karin Kastrati Bio Runner Rhein-Main mit 34.48 min über 5 km und Birgit Schreiber Bio Runner Rhein-Main mit 53.08 min über 10 km.

Ein großes Dankeschön gilt unserem Helferteam und besonders Thomas Wolff, als Initiator des 2. WirDueller-Biolauf`s. Gespendet von Querbeet, nehmen im Nachgang alle Teilnehmer an einer Verlosung von Sach- und Gutscheinpreisen teil.

Bildergalerie