Herren II: enttäuschende Niederlage in Bad Nauheim mit 5:9

Herren II: enttäuschende Niederlage in Bad Nauheim mit 5:9

05. Nov 2018 | Cordula Munzert |

 

Mit Markus Jacksch trat für uns ein „alter“ Bekannter wieder an den Tisch. Er spielte hinter Matthias an 2, die Truppe wurde durch Markus M., Udo, Christopher und Sebastian komplettiert. Den knappen Rückstand nach den Doppeln (nur D1 mit Matthias/Markus J. siegte) konnten wir mit Erfolgen von Matthias, Markus M., Sebastian und Christopher in einen 5:4-Vorsprung nach Ende des ersten Einzeldurchgangs verwandeln. Danach wurde es bitter, denn kein einziges Spiel konnte mehr zu unseren Gunsten entschieden werden. Die Leistungen lagen teilweise deutlich unter den eigentlichen Fähigkeiten des Einzelnen.

Die Niederlage tut insbesondere so weh, weil wir mit nun ausgeglichenem Punktestand zu den schweren Auswärtsspielen nach Dortelweil und zum Tabellenführer nach Ockstadt reisen müssen. Alles andere als zwei Niederlagen wäre überraschend, womit wir mit den Punkten deutlich ins Minus und Richtung Tabellenende rutschen würden. Doch die Hoffnung stirbt zuletzt.

 

Autor: Markus Munzert