Damen I: Niederlage und bevorstehender Saisonschluss

Damen I: Niederlage und bevorstehender Saisonschluss

13. Apr 2018 | Cordula Munzert |

 

Unsere erste Damenmannschaft hat am vergangenen Wochenende in der Tischtennis Oberliga Hessen gegen den TTC Lampertheim eine 1:8-Niederlage kassiert. Am kommenden Samstag, den 14.4., steht um 17 h schon das vorerst letzte Oberligamatch der Saison – und vermutlich auch für die nächste Zeit – auf dem Spielplan. Zu Gast in Rodheim ist dann zum Saisonabschluss die Mannschaft vom Tabellennachbar TTC Salmünster. Sicher ist, dass unsere Mädels zum letzten Oberliga-Spiel hochmotiviert und unterstützt von einem ansehnlichen Büffet an die Tische gehen werden...Zuschauer sind natürlich immer herzlich willkommen.

Die Partei gegen den TTC Lampertheim begann verheißungsvoll: Cordula und Kerstin gewannen ihr Doppel souverän und Jeanette und Christine unterlagen am Nebentisch knapp in fünf Sätzen zum 1:1-Zwischenstand. Damit hatten unsere Mädels ihr Pulver aber offensichtlich schon verschossen. In den folgenden Einzeln gelang ihnen trotz ansehnlicher Leistungen kein Spielgewinn mehr, wobei Cordula bei ihrer hauchdünnen 10:12-Niederlage im fünften Satz ganz dicht vor einem Sieg stand. Kerstin und Jeanette mussten sich jeweils in umkämpften und engen Vier-Satz-Spielen zweimal geschlagen geben, Svenja gab ein Spiel wegen anhaltender Knieprobleme kampflos ab.

Die SG Rodheim belegt in der Tabelle der Oberliga Hessen mit jetzt 6:32 Punkten nach wie vor den zehnten und somit vorletzten Tabellenplatz, diesen Platz wird sie auch in der Abschlusstabelle innehaben.