Gemeinsame Weihnachtsfeier der E1 und E2 Jugendmannschaften am 16.12.2018 in Rodheim

Gemeinsame Weihnachtsfeier der E1 und E2 Jugendmannschaften am 16.12.2018 in Rodheim

18. Dez 2018 | Ken Schneider |

Die beiden E-Jugendmannschaften der JSG Rodheim /Petterweil feierten am Sonntag, den 16.12.2018 in der Zeit von 13 bis 16 Uhr eine
gemeinsame Weihnachtsfeier.Dieses Jahr hat sich das gesamte Trainerteam entschieden, den Jahresabschluss in Form eines
Weihnachtskickens abzuhalten.Hierzu kamen insgesamt 24 Kinder mit Ihren Eltern und Geschwistern in der Rodheimer Halle zusammen.
Das Foyer wurde liebevoll dekoriert und Sitzgelegenheiten aufgestellt. Im Vorfeld wurde darum gebeten, dass jedes Kind etwas in Form
von Kuchen, Brezeln, Plätzchen, Muffins oder auch etwas Deftigem beisteuert und die damit verbundene Hoffnung auf ein reich gefülltes
Buffet wurde nicht enttäuscht. Aufgrund der vielen Zusagen, konnte ein Miniturnier mit 4 Mannschaften (jeweils mit Vor- und Rückrunde)
auf die Beine gestellt werden. So traten Eiskalt Rodheim, der FC Schlittengaudi, die Eintracht Weihnachtsbaum und der FC Nikolaus
gegeneinander an. Dem Trainerteam war es besonders wichtig, dass der Spaß nicht zu kurz kam und so hatten die Kinder - über das
gesamte Turnier verteilt - eine Menge Spielzeit auf dem Platz. Das Turnierergebnis war dann am Ende völlig nebensächlich. Jedes Kind
ging als „Sieger“ vom Platz und bekam einen Schokoladen-Nikolaus überreicht. Während den Spielpausen konnten sich die Kinder am
Buffet stärken und den Durst mit Apfelschorle und Wasser löschen. Die Eltern hatten zudem die Gelegenheit sich beim Kaffee auszutauschen
und neue Kontakte zu knüpfen. Das Zusammenwachsen der Spielgemeinschaft wurde somit nochmals gefördert und gestärkt.
Auch die Trainer konnten sich am Ende nochmals in einem kurzen Match gegen fußballbegeisterte Eltern messen. Das hat richtig Spaß
gemacht und wir werden dies sicherlich wiederholen! Das gesamte Trainerteam ist unheimlich stolz auf die tollen Kids und wir freuen uns
bereits auf das neue Jahr 2019, die kommenden Punktspiele sowie den eigenen Mainova-Cup. An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich
für die Unterstützung und positiven Rückmeldungen der Eltern bedanken. Nur gemeinsam lässt sich so ein Event gut stemmen.
Wir wünschen allen Kindern, Eltern, Geschwistern, Verwandten und Freunden ein gesegnetes und erholsames Weihnachtsfest sowie
einen guten Rutsch ins neue Jahr!


Mit weihnachtlichen Grüßen
Das gesamte Trainerteam