E2 siegt beim Singberg-Cup 2019 in Wölfersheim

E2 siegt beim Singberg-Cup 2019 in Wölfersheim

13. Okt 2019 | Frank Silber |

Die E2 der JSG Rodheim/Petterweil überzeugte beim Turnier des Jahrgangs 2010 in Wölfersheim auf ganzer Linie und feierte ungeschlagen den Turniersieg.

In der Vorrunde trafen unsere Jungs zuerst auf die JSG Dorn Assenheim/Beienheim. Nach einem etwas schleppendem Turnierbeginn konnten die Kids das Spiel dann doch noch souverän mit 2:0 für sich entscheiden. Anschließend stand uns die Mannschaft von JFV Wetterau gegenüber. In einem hart umkämpften Match gingen wir mit einem knappen 1:0 als Sieger hervor. Der Weg führte uns also ohne Gegentor in die Goldrunde - die Runde der besten 4 Mannschaften des Turniers.

Das erste Hauptrundenspiel ging direkt wieder gegen JFV Wetterau. Nach einem schläfrigen Start in das Spiel mussten wir direkt einem Rückstand hinterherlaufen. Zum Glück hat sich unser Team jedoch schnell gefangen, konnte zügig ausgleichen und das Spiel schlussendlich klar mit 3:1 für sich entscheiden. Als nächster Gegner stand uns die spielstarke, bis dahin ebenfalls unbesiegte Mannschaft von JSG Ilbenstadt/Wöllstadt gegenüber. In diesem Spiel waren die Rodheim/Petterweiler Jungs von Beginn an hellwach und konnten früh in Führung gehen. Es entstand ein chancenreiches Match mit vielen Tormöglichkeiten auf beiden Seiten. Mit etwas Glück, starken Torwartleistungen und dem Vorsprung im Rücken konnte am Ende des Spiels jedoch der Sack zugemacht und das entscheidende 2:0 erzielt werden. Trotz dieser zwei Siege war das Turnier noch lange nicht entschieden. Im letzten Spiel gegen den FSV Dorheim musste mindestens ein Unentschieden her, um den Turniersieg zu sichern. In einem packenden Match erwischte Dorheim den besseren Start und ging früh mit 1:0 in Führung, erneut mussten die Kids also einen Rückstand aufholen. Mit großer Willenskraft warfen sich die Jungs in jeden Zweikampf und konnten schließlich den verdienten Ausgleich erzielen. Kurz vor Schluss brachte ein berechtigter Handelfmeter endlich die Erlösung, das Spiel wurde mit 2:1 gewonnen. Die Freude war riesig und der Turniersieg geschafft!

Neben dem sportlichen Erfolg freute das Trainerteam sich vor allem über den Teamgeist der Mannschaft. Die in dieser Saison neu formierte JSG hat sich als eine Einheit präsentiert und dazu noch spielerisch zu überzeugen gewusst. Seid stolz auf Euch, Jungs!

Zum Siegerteam gehörten: Aaron, Anton, Benedikt, Elias, Johannes, Julian, Lenni, Mikail, Roman, Theo und Tom.

Stefan und Frank - Trainerteam E2