Felix Schlosser Hessenmeister

Felix Schlosser Hessenmeister

27. Mai 2019 | Markus Meuschel |

Felix Schlosser holt sich erneut den Titel „Hessenmeister“ im 100m Sprint. Nach seinem letztjährigen Triumpf in der Altersklasse M15 wiederholte er seinen Erfolg bei den diesjährigen Hessischen Meisterschaften am 25.05.2019 in Kassel.

Diesmal trat der Athlet der LG Rosbach-Rodheim altersbedingt im Doppeljahrgang der MU18 an. Besonders bemerkenswert ist die Goldmedaille, da er noch zum jüngeren Jahrgang dieser Altersgruppe gehört und sich im Endlauf gegen die größtenteils ein Jahr ältere Konkurrenz durchgesetzt hat.

Erst eine Woche zuvor konnte er im Rahmen der Regionalmeisterschaften in Niederselters als Sieger eine neue Bestzeit von 11,39s aufstellen. In Kassel gelang ihm bereits im Vorlauf mit 11,23s die ersehnte Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften. Im Endlauf konnte er sich nochmals auf großartige 11,19s steigern und unterbot damit als einziger Läufer des gesamten Feldes deutlich die DM-Norm von 11,30s.

Wie im letzten Jahr hatte sich Lina Jeritslev für die Hessischen Meisterschaften im Diskuswurf qualifiziert. Hier erreichte sie mit 25,65m - und damit neuer Bestweite - den bemerkenswerten sechsten Platz.

Felix Schlosser wird auch im Rahmen der Süddeutschen Meisterschaften Ende Juni in St. Wendel über die 100m antreten. Für diese Veranstaltung hat er sich weiterhin mit der 4x100m Staffel gemeinsam mit Jonah Meuschel, Yasin Bak, Dorian Schwalm qualifiziert.