Aktuelles

Für 2024 kündigen wir die folgenden Termine für Tageswanderungen an:

12. Feb 2024 | Markus Meuschel |
Wandern.jpg

Liebe Wanderfreunde,

für 2024 kündigen wir die folgenden Termine für Tageswanderungen an:

Sonntag, 21. April 2024

Sonntag, 26. Mai 2024

Samstag + Sonntag, 12./13. Oktober 2024 (2-Tageswanderung Sauerland)

Sonntag, 03. November 2024

Wir hoffen, dass Ihr Zeit und Lust habt. Wir freuen uns auf Euch.

Details zu den Wanderungen geben wir rechtzeitig bekannt.

 

Mit sportlichen Grüßen 

Carmen und Dirk Bayer

SG Rodheim e.V.

Abteilung Leichtathletik - Wandergruppe

E-Mail: wandern@sgrodheim.de

Siegerehrung im Römer der Main-Lauf-Cup Serie

06. Feb 2024 | Markus Meuschel |
Main Lauf Cup Siegerehrung 2024 097

Die Schülermannschaft der SG Rodheim zeigte im vergangenen Jahr, im Bereich Ausdauerlaufen, in der Rhein Main Serie „Mainlaufcup“ eine beeindruckende Leistung.
Bei jedem der 10 Läufe, von denen 4 gelaufen werden mussten, ging das Team hochmotiviert an den Start.

Besonders hervorzuheben ist die kontinuierliche Steigerung der Gruppe von Rennen zu Rennen die während der gesamten Saison verletzungsfrei blieben.
Das Schülerteam bewies nicht nur sportliches Können, sondern auch ein starkes Zusammengehörigkeitsgefühl und Teamgeist.
Die Serie endete mit einem verdienten Erfolg für das Schülerteam.
Dieser Triumph ist das Ergebnis, mit Spaß an jedem Lauf teilzunehmen, auch wenn es einmal nicht so klappt wie gewünscht.
Erwähnenswert ist auch, dass die Laufgruppe der SG Rodheim sich zum sechsten Mal den Titel der teilnehmerstärksten Schülermannschaft im Main-Lauf-Cup holte.
Wir freuen uns nun auf eine neue Saison und wollen mit neuen Trainingsreizen auch 2024 wieder gemeinsam schöne Laufveranstaltungen besuchen. 
Neuzugänge können jederzeit bei uns einsteigen und sind herzlich willkommen.
Das Training findet immer dienstags und freitags von 18:30-19:30Uhr an der Sporthalle Rodheim statt.

 

 

Das Gruppenbild wurde Fotografin Mirja Zindler zur Verfügung gestellt.

Abschluss eines erfolgreichen Jahres

13. Jan 2024 | Markus Meuschel |
Klettern

Am 21. Dezember, dem letzten Trainingstag des Jahres, war die Gruppe der U12 (10- und 11-jährige) zum Abschluss gemeinsam Klettern mit anschließendem Pizza essen. Für alle ein schöner gemeinsamer Moment um das Jahr ausklingen zu lassen.

Abschluss nicht nur des Jahres, sondern auch Abschluss in dieser Konstellation. Da immer 2 Jahrgänge in einer Gruppe trainieren, wechseln die älteren in die nächsthöhere und dafür kommen neue Kinder aus der jüngeren Gruppe hinzu. Also tatsächlich das letzte Training in dieser Konstellation.

Eine Gruppe, die nun die letzten 12 Monate jede Woche zusammen trainiert, also: gelacht, gekämpft, gejubelt, gefeiert, manchmal gestritten, aber in der Regel zusammen jede Menge Action und Spaß hatte.

Eine sehr lebendige und aktive Gruppe – wir Trainer wünschen allen die wechseln auch auf diesem Weg weiterhin viel Spaß bei euren sportlichen Tätigkeiten und bleibt aktiv!

Eure Trainer

Mika und René

Letzter Lauf des Jahres (Silvesterlauf in Frankfurt)

03. Jan 2024 | Markus Meuschel |
IMG 8428

Letzter Tag des Jahres,
Zeit genug um diesen Tag mit einem abschließenden Lauf zu beenden.
So entschlossen sich 11 Rodheimer Jugendlichen unserer Laufgruppe am Frankfurter Silvesterlauf teilzunehmen. Die Stimmung war gut, ebenso die Veranstaltung, das Wetter leider nur mittelmäßig.

In einem guten besuchten Starterfeld, konnten die Roheimer gute Platzierungen verzeichnen.
Die Jüngste unter ihnen, Karolin Kröger konnte mit wir sechs Jahre auf den 3. Platz in ihrer Altersklasse laufen. Ebenso konnte sich über einen Pokal, Anais Topp und Ida Karow freuen, die sich in ihren Läufen auf Platz zwei und drei wieder fanden.


Mit dabei waren über 2km
Blassfeld Felix(7), El Ouarti Amin(4), Schuy Elia(5), Topp Anaïs(2), Kröger Alexandra(4), Karow Ida(3), Theresa Carstens(5), Görlinger Romy(5), Kröger Karolin(3)

Beim 4km Lauf
Schuy Ida(7)

Einzige Läuferin über die 10km Strecke
Reiter Jennifer(2)

 

Gratulation, super gemacht

Crosslauf Altenstadt kalt und matschig

11. Dez 2023 | Markus Meuschel |
20231111 161159

Der Crosslauf in Altenstadt war die letzte Veranstaltung der diesjährigen Kinderleichtathletik. Die Atmosphäre während des Crosslaufs war trotz der Kälte enthusiastisch, und die Zuschauer feuerten die Läufer begeistert an. Die schwierigen Passagen der Strecke, einschließlich steiler Anstiege und rutschiger Abschnitte, verlangten den Kindern eine geschickte Technik ab, um durch das doch anspruchsvolle Gelände zu navigieren.
Nachdem alle verschiedene Laufstrecken beendet waren, fand in der Sporthalle die Siegerehrung statt.
Die LG Rosbach-Rodheim wurde nach langer Wartezeit des Moderatos, als glücklicher Sieger des diesjährigen Kila Cups auf das Podium gerufen.  Der erste Platz mit einem schönen Pokal wurde freudestrahlend von den Jugendlichen entgegengenommen.

Die Mannschaft 2023 setzte sich zusammen aus:

Laura Merten, Ida Linde, Gabriel Heidt, Olivia Schnitker, Elia Schuy, Theresa Carstens, Faris El Quati, Luca Liesemer Vazquez, Mia Jedidiah Jaentschke, Jonas Dörr, Lias Werny, Yara Bayyari, Alexandra Kröger

Die Jüngsten der Laufgruppe Rodheim starten in Frankfurt beim Minimarathon

08. Nov 2023 | Markus Meuschel |
Laufbahn.jpg

Am 40. Frankfurter Marathon nahmen diesmal 8 Jugendliche der LG Rosbach-Rodheim teil. Die Altersspanne der Teilnehmer lag bei dem Rodheimer Team, zwischen 8 und 17 Jahren. Für die Anreise nutzten wir wie immer die S-Bahn. Die Anfahrt wurde auch gleichzeitig für das Anbringen des Chips, der für die Zeitmessung benötigt wird, genutzt. Die Aufregung der Debütanten vor dem Rennen war deutlich spürbar. Der Minimarathon ist das Highlight der Main Lauf Cup Serie und wurde auch in diesem Jahr mit großer Begeisterung von unseren Jugendlichen absolviert. Alle Startnummer waren ausverkauft teilte der Veranstalter mit und somit hatten 1700 Kinder das Vergnügen über den roten Teppich zum Ziel, durch die Festhalle in Frankfurt zu laufen. Es war ein aufregendes und spannendes Event, bei dem die Jugendlichen ihr Bestes gaben.
Nach dem Zieleinlauf als alle Kinder wieder zusammen waren, ging es zurück in die Festhalle, um die Weltbesten Läuferinnen und Läufer lautstark in Empfang zu nehmen.

Ein beeindruckender Tag mit hoffentlich bleibenden Eindrücken für alle Kinder und Eltern.