Aktuelles

Hessischen Meisterschaften im Crosslauf

19. Feb 2020 | Markus Meuschel |

Jona Jeritslev, Mika Lerch und Leonie Kottwitz starteten bei den Hessischen Meisterschaften im Crosslauf in Altenstadt in der Altersklasse U 14.

Die Strecke war mit Hindernissen gespickt und der Wind machte das Laufen nicht einfacher.

Trotz der starken Konkurrenz und der sehr anspruchsvollen Strecke, kamen alle drei gut durch das Rennen.

ABSAGE: Mondschein-Schneeschuhtour am 08. Februar 2020

02. Feb 2020 | Markus Meuschel |

Liebe Schneeschuhtour-Freunde,

der Wettergott hat es dieses Jahr nicht gut mit uns gemeint. Eine Schneeschuhtour ohne Schnee ist ☹.

Deshalb müssen wir leider die geplante Mondschein-Schneeschuhtour am 08.02.2020 absagen und versuchen es nächstes Jahr erneut.

Bis dahin hilft uns die Erinnerung an 2019.

Mainlaufcup Siegerehrung aller Finisher

31. Jan 2020 | Markus Meuschel |

Die Laufgruppe die seit 6 Jahren fester Bestandteil der Mainlaufcupserie ist, konnte auch im letzten Jahr als teilnehmerstärkste Mannschaft zum fünften Male in Folge im Frankfurter Römer geehrt werden. Aber nicht nur mit der Mannschaft waren die Athleten erfolgreich, sondern auch in den Jahrgangswertungen konnten sehr gute Ergebnisse erzielt werden.

Hanna Ensslin wurde Dritte in der Klasse U20, Liv Florschütz erlief sich einen hervorragenden zweiten Platz, gefolgt von ihrer Teamkollegin Lina Jeritslev die jeweils in ihrer Klasse U18 aufs Siegerpodest durften.

Jonah Meuschel verpaßte leider mit knappen Abstand einen Podestplatz und wurde stolzer Fünfter in der MJ18.  

Nils Köcher durfte ebenso als Dritter seines Jahrgangs U16 aufs Siegertreppchen. Leonie Kottwitz holte sich den ersten Platz, Kaylee Frei den dritten Platz jeweils in der Altersklasse U12.

Es war für alle teilnehmenden Rodheimer Athleten ein spannendes und trainingsintensives Jahr.

Die Mannschaft 2019 bestand aus:

Naja Florschütz, Joel Florschütz, Elena Huether, Ina Huether, Nicolas Jacobs, Ben Jeritslev, Maja Jeritslev, Jona Jeritslev, Lena Klemt,
Robin Klemt, Nils Köcher, Leonie Kottwitz, Johanna Kottwitz, Mika Lerch, Felix Wilts, Jarne Hanne, Maria Balzer, Stella Guijarro, Ida Schuy, David Spörer und Kaylee Frei,

Monschein-Schneeschuhtour am Hoherodskopf

11. Jan 2020 | Markus Meuschel |

Sportabzeichen-Ehrung 2019 bei der SG Rodheim

02. Dez 2019 | Markus Meuschel |

40 Sportler*innen haben 2019 bei der SG Rodheim ihr Sportabzeichen erfolgreich absolviert. Bürgermeister Steffen Maar ließ es sich nicht nehmen und führte persönlich am 26.11.2019 im Foyer der Sporthalle der SG Rodheim die Verleihung durch. Neben der Urkunde bekam jede(r) Geehrte eine Trinkflasche und die, die zum ersten Mal dabei waren, eine Anstecknadel in Bronze, Silber oder Gold. Johanna Baum und Jonah Meuschel holten sich zum 5. Mal das Jugendsportabzeichen. Die Sportabzeichen-Prüfer Burkhard Strasheim und Uwe Steib freuten sich auch dieses Jahr wieder, viele Sportler für das Sportabzeichen begeistern zu können. Markus Meuschel, Abteilungsleiter Leichtathletik der SG Rodheim und ebenfalls Sportabnahmeberechtigter, sowie Sonja Reitz von der TG Ober-Rosbach aktivierten Sportler*innen in ihren Sportgruppen, sodass es nach Jahren wieder einen speziellen Sportabzeichen-Tag für Jugendliche in Rodheim gab.
Neben vielen Wiederholer*innen haben auch dieses Jahr wieder erfreulich viele das Deutsche Sportabzeichen zum ersten Mal (1x) gemacht:

Jugend:

Ben Conradi (1x), Susanne Fuß (1x), Carolin Gröninger (1x), Paula Kalbhenn (1x), Luca Karwisch (1x), Elly Klein (1x), Lena Klemt (1x), Robin Klemt (1x), Lenja Sophie Krell (1x), Sasha Marie Rost (1x), Anna Silber (1x), Hannah Simic (1x), Mia Spörer (1x), Milla Weikert (1x), Lena Werner (1x), Maria Cäcilia Balzer (2x), Jarne Hanne (2x), Carolin Baum (3x), Katharina Baum (3x), David Spörer (3x), Johanna Baum (5x), Jonah Meuschel (5x).

Erwachsene:

Frederik Bausch (1x), Jan Münzberg (1x), Claudia Spörer (1x), Ralf Spörer (1x), Christian Steib (1x), Lukas Wolters (1x), Susanne Schneider (2x), Christine Baum (3x), Cornelia Fuß (4x), Mike Jacobs (4x), Mike Klemt (4x), Markus Meuschel (4x), Klaus Kreis (7x), Lothar Müller-Münster (8x), Falk Hanus (12x), Helmut Schwarzer (24x), Uwe Steib (36x), Burkhard Strasheim (38x).

Zudem konnte Bürgermeister Maar generationsübergreifende Familienurkunden überreichen. Fünf Familien hatten sich qualifiziert: Familie Baum, Familie Fuß, Familie Klemt, Familie Meuschel und Familie Spörer. Dabei müssen mindestens zwei Sportler*innen aus zwei Generationen einer Familie zusammenkommen.

Das Angebot in der SG Rodheim, das Deutsche Sportabzeichen zu machen, wird es 2020 auch wieder geben. Am Dienstag, den 5. Mai 2020 um 18:30 Uhr geht es wieder los. Im ersten Monat finden erstmal bewährte Trainingseinheiten statt, um Techniken zu erlernen und zu verbessern und um eine Grundkondition aufzubauen. Ab Juni bis September wird geprüft. Das Sportabzeichen wird oft bei Bewerbungen gefordert. Dafür bietet der Sportabzeichentreff einen Special-Service an. Auch unterstützen manche Krankenkassen mit einer Prämie das erfolgreiche Erlangen des Sportabzeichens.