Jugend U12: Mädels und Jungs qualifizieren sich für die Hessische Meisterschaft

Jugend U12: Mädels und Jungs qualifizieren sich für die Hessische Meisterschaft

06. Feb 2018 | Marcel Kopperschmidt |

Am Samstag, den 03. Februar fand die Quali zur Hessenmeisterschaft in Rodheim statt.
An diesem Tag traten die Heimmannschaften der Mädchen und Jungen gegen jeweils nur zwei Gegner an.
Die Mädchen setzten sich im Spiel gegen den VBC Büdingen durch und gewannen beide Sätze deutlich. Da die drei vorher noch nie zusammen gespielt hatten, waren der harmonische Auftritt und das meistens reibungslose Zusammenspiel auch für die Zuschauer schön anzusehen. Gegen die Biedenkopf Volleys war der erste Satz nach deutlicher Führung sehr ausgeglichen und wurde mit einem glücklichen Ende durch vor allem sichere Angaben gewonnen. Auch den zweiten Satz konnten die Mädchen für sich entscheiden und belegten somit Platz 1.
Die Jungen mussten gleich gegen zwei Mannschaften aus Biedenkopf antreten. Im ersten Spiel gewannen sie deutlich gegen die zweite Mannschaft, die zuvor auch schon gegen ihre Vereinsmitspieler verloren hatte. Im zweiten Spiel mussten sich die Rodheimer Piraten trotz tollen läuferischen Einsatzes der ersten Mannschaft der Biedenkopf Volleys geschlagen geben. Die körperliche Überlegenheit trug sicher dazu bei, dass die Jungen aus Biedenkopf die Nase vorn hatten. So haben die Piraten gute Chancen, im nächsten Jahr ganz oben zu stehen.
Die Jungs konnten aber stolz auf ihren 2. Platz sein.

Es spielten:
Amelie Andre, Jana Geppert und Marit Gressmann; Coach: Lena Peitzsch
Ole Gottschalk, Julius Schuld und Ben Zander; Coach: Alina Schack