Herren II/III: top & flop

Herren II/III: top & flop

23. Jan 2019 | Marcel Kopperschmidt |

Unterschiedlicher könnten die Ausgangspositionen für die beiden Rodheimer Landesligamannschaften gar nicht sein. Während das Team von "Schmitti" Schmidt sich in der Sonne aalt, haben die alten Männer der dritten Mannschaft kaum noch Luft zu atmen. Auch am ersten Spieltag des neuen Jahres mußte Gastgeber SGR3 im Heimspiel gegen die angriffsstarken Mannschaft aus Marburg sowie im internen Duell gegen die eigene zweite , den Gästen wieder den Vortritt lassen.
Einem starken und erfolgreichen ersten Satz gegen die Marburger Studentenauswahl, folgten drei Sätze, die nahtlos an den bisherigen Saisonverlauf anknüpften.
"Wir spielen nicht schlecht , haben aber immer einen fünfminutigen Durchhänger in der Annahme der die Gegner auf die Überholspur bringt ",so Rodheimes Supersenior Jo Breitenfelder.
Mit 13,19 und 16 zu 25 gingen die Sätze zwo drei und vier an die Lahnstädter.
Ähnlich das Spiel gegen den neuen Tabellenführer der Landesliga Nord. Rodheim 2 mußte zwar auf seine Stammangreifer Marcel Kopperschmidt und Jens Bender verzichten , wurde aber mehr als erfolgreich vertreten. Zuspieler Dieter Schmidt konnte nach belieben schalten und walten und setzte sein angriffsstarken Streitenberger, Oberhofer und Co. brillant ein.
Bis zur Mitte eines jeden Satzes war es ein ausgeglichenes Spiel, dann brach die Dritte förmlich ein.
"Unser Ziel muß es bis zum Ende der Saison sein , die rote Laterne nach Frankenberg zu bringen und soviele Sätze wie möglich noch zu gewinnen. Alle anderen Mannschaften der Liga sind in diesem Jahr extrem gut besetzt, so daß ein weiterer Sieg schon heute als kleine Sensation zu werten wäre", gibt sich Coach Pake Pakzies realistisch.
"Wir hören aber nicht auf zu kämpfen und werden bis zum Schluß alles geben," ergänzt Neuzugang Carsten Thielecke, der bereits die goldenen Rodheimer Zeiten Anfang der 80er mitgestalteten durfte.

SGR3 : Breitenfelder- Rauffman-Albrecht-Jahr-Steinhauer-Jansen-Kersten-Stößinger-Thielecke-Pakzies-Müller-Hüsi