Herren III: Mit Platz an der Sonne in die Winterpause

Herren III: Mit Platz an der Sonne in die Winterpause

01. Dez 2019 | Robert Stodtmeister |

Mit einem spannenden 3zu1 Sieg kehrten die BOL Volleyballer der SG Rodheim am Sonntagabend aus dem Westerwald heim.
“Wir haben heute gut gespielt , auch wenn die Blocksicherung nicht so optimal stand wie im Vorfeld besprochen- dafür haben wir im Angriff und Aufschlag überzeugt und dürfen nun bis Ende Januar auf Platz 1 überwintern , “ so Trainer Zini Zschiesche nach dem Trip zum SK Driedorf.
Auch wenn die ersten drei Sätze hart und nach Befinden von Mittelangreifer Thies Jünger unnötig hart umkämpft waren , mußten die Rodheimer gerade im vierten Satz nochmals bangen. Mit 32:30 Punkten ging der Satz glücklich und damit der Gesamtsieg an die Oldies aus der Wetterau.
Oldie Chef Peter Stößinger zeigte sich besonders erfreut über die Leistung seiner Schützlinge , die sich parallel schon wieder auf die Seniorenmeisterschaften vorbereiten und in der Bezirksoberliga ihren oftmals 30 Jahre jüngeren Gegnern immer noch den Schneid abkaufen.
“Wer, wenn nicht wir “, könnte man meinen, aber der slogan steht für deutlich mehr Engagement Richtung Demokratie.